eilles_home_grid_left_upper
eillesdia
eillestee

EILLES TEE

Als Joseph Eilles im Jahre 1873 in München seinen ersten Kolonialwarenhandel eröffnete und schließlich zum Hoflieferanten König Ludwig II. berufen wurde, ahnte niemand, dass daraus eine der kultiviertesten Teemarken entstehen würde. Heute ist EILLES TEE ein Synonym für köstlichen Teegenuss aus der ganzen Welt.

Unsere raffinierten Rezepturen und erlesene Tees und Kräuter bilden dabei die Grundlage und je nachdem wie Sie den Tee gerne genießen möchten, verpacken wir ihn. Als loser Tee, in kuvertierten Teebeuteln oder als unsere legendären Tea Diamonds, die mit ihrer diamantenähnlichen Form den Markt bereits erobert haben

1
grid3_1
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Tea Diamonds Spicy Black Chai Broken von Eilles, 20er Box

    6,99 € Ab 4,89 €
    139,80 € / 1kg
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    In den Warenkorb
  2. Tea Diamonds einzelverpackt Spicy Black Chai Broken von Eilles, 10 Stück

    7,90 €
    316,00 € / 1kg
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    In den Warenkorb
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Eilles Tee Shop

kategorieabbinder_icon_2

Luxus für Zuhause.

EILLES TEE gehört zu den feinsten Teemarken. Ob klassische Schwarztees, leckere Früchtetees oder innovative Tees mit Kräutern oder Gewürzen ... Sie werden begeistert sein. Unser Sortiment besteht aus über 250 Sorten in vielen Varianten: lose, als Teepyramide oder im preisgünstigen Teebeutel.

Erleben Sie Tee von seiner besten Seite. Bei uns kaufen Sie EILLES TEE direkt ein, denn wir sind der offiziell Shop.

kategorieabbinder_zitat

Als Joseph Eilles im Jahr 1873 vis-a-vis der Staatskanzlei in München sein erstes Spezialitätengeschäft für Tee und Kolonialwaren eröffnete, ahnte noch niemand, das hiermit mit einer der wichtigsten Grundsteine unserer Teekultur begründet wurde. 


Grüntee

Der grüne tee stammt aus der identischen Teepflanze wie schwarzer Tee Seine Geschichte geht außerdem weit zurück. Man schrieb das Jahr 2737 v. Chr., als der chinesische Kaiser Chen Nung einer Legende nach Tee als Getränk eher zufällig entdeckte, als er Wasser abkochen ließ. Er belebt, beruhigt, vitalisiert – und begeistert überall auf der Welt. 

Schwarzer Tee

Ein Aufguss aus den fermentierten Blättern und Blattknospen. Der Tee stammt von den Teesträuchern
Thea Camellia sinensis (China) oder Thea Camellia assamica (Indien) oder Teepflanzen, die aus beiden gekreuzt wurden. Rund um den Globus ist Schwarztee sehr beliebt und neben Grüntee die häufigste Teeart überhaupt.

Rooibos

Oder auch Rotbusch – ist ein beliebtes Getränk, dessen Zubereitung vor etwa 300 Jahren entdeckt wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Tee nach Europa exportiert. Seitdem wird er für seine erfrischende Wirkung geschätzt, als Aufgussgetränk meist mit Aromen oder als Basis für Mischungen und Mixgetränke. Er ist koofeinfrei und für Kinder hervorragend geeignet.

Kräutertees

Sie unterscheidet man in zwei Gruppen: Sie werden aus frischen oder getrockneten Mono-Kräutern hergestellt oder sind als  Kräutermischungen erhältlich. Kräutertees gelten in zahlreichen Ländern als traditionelle Hausmittel und werden für ihren Geschmack und ihre Wirkung verehrt. 

Früchtetee

Der Deutschen liebsten Aufgussgetränke heißen Früchtetee und Kräutertee. Genau genommen sind es keine Tees, sondern sogenannte Infusionen. Bei Früchtetee handelt es sich um ein Aufgussgetränk aus geschnittenen Frucht- und Pflanzenbestandteilen, die frisch oder getrocknet sein können.